Gesundheitstipps

Aktuelle monatliche Tipps

von Mai bis August

In diesen Monaten reagieren die Organe Herz, Dünndarm, Kreislauf und Dreifach-Erwärmer
ganz besonders gut auf eine Unterstützung und Behandlung!


Das bedeutet
, in diesen Monaten reagieren diese Organe ganz
besonders stark auf alle Belastungen, aber auch besonders gut beim Beheben der Ursachen und bei der richtigen Unterstützung mit den geeigneten Mitteln!
Eine Symptombehandlung bringt langfristig nicht den erhofften Erfolg!
Gelegentliches Herzrasen, hoher Blutdruck, unregelmäßiger Puls, Stechen in der (linken) Brust, Schwindel, sind die Blutdruckwerte(Systole/Diastole) links und rechts verschieden?
Dann sollten Sie Hilfe annehmen und das Richtige tun!

In der Trationellen-Chinesischen-Medizin (TCM) beginnt im Mai das Feuer zu lodern!
Welche Bereiche sind schwerpunktmäßig betroffen?

  • Die Zirkulation des Blutes
  • Die Kontrolle der Blutgefäße
  • Die Beherbergung der psychischen Funktionen, wie Bewusstsein, Gedächtnis und Schlaf
  • Die Sprache
  • Die Freude, die ängstliche Sorge und der Schock

Welche hilfreichen Produkte können unterstützend eingesetzt werden?


 

Korolen von innen bei

Herzinfarkt, Krampfadern, Epilepsie,, Hämorrhoiden, Nervenstörungen, Verbrennungen, Krebsprävention, Wundliegen, Gedächtnisstörungen, Quetschungen, Förderung der Blutbildung und Hämatome.

Ruticelit von außen bei

Cholesterin, Regeneration nach übermäßigen Sonnenbad, Arteriosklerose, Regeneration der Haut nach Bestrahlung,
Blutgefäßstörungen, sichtbare erweiterte Äderchen, Gehirnschlag, Schwellungen die ihren Ursprung in den Blutgefäßen haben, ,
Psychische Beschwerden, Unruhe, Blutansammlung in den Gelenken (nach Verletzungen), Sprachstörungen, schlechte periphere Durchblutung, ,
Schwächung des Immunsystems und des hormonellen Systems,, Blutgefäßerkrankungen, ,
Gefühlslabilität, Gefäßentzündungen, Zustände nach traumatischen Erlebnissen, Brüchigkeit der kapillaren Blutgefäße im Gesicht und am Körper, ,
Störungen der peripheren Durchblutung, kalte Hände und Füße.


 
Genaugenommen verfügen wir über ein zweites Herz! 

Hier ist nicht die Rede von unserem lebenswichtigen Organ, sondern unser spirituelles Herz.
Dieses spirituelle Herz, das Herz-Zentrum ist in der Mitte Deiner Brust. 
Dort, wo das spirituelle Herz liegt, trifft die äußere Welt, also die Welt des Körpers, auf die innere Welt, die Welt der Seele
Und genau diesen Raum, in dem das spirituelle Herz liegt, gilt es zu entdecken, denn dafür ist er da. 

Die Weisen sagen: "Der längste und schwierigste Weg, den Du während Deines ganzen Lebens gehen wirst, sei, sage und schreibe, nur dreißig Zentimeter lang!"
Es ist der Weg aus Deinem Kopf in Dein Herz hinein.

Denn...
"Wenn Du im Herzen angekommen bist, erkennst Du den Schatz, der Du selbst bist!"
Vielleicht hast Du diesen Satz schon einmal irgendwie gehört oder gelesen. Also denke einfach drüber nach, die Zeit der Veränderung ist da.


Bei den Messungen wird derzeit bei sehr vielen Patienten eine starke Belastung des Herzens angezeigt! 
Die Ursachen sind total verschieden und müssen im Einzelfall persönlich abgeklärt werden. Wir können dabei helfen!

Siehe bei Behandlungsmethoden