Bewußtwerdung

Die Meisterschaft zu leben funktioniert nicht! Warum?

Immer wieder kommen Beschwerden, so sinngemäß: „Ich hab schon alles gemacht, doch dieser Weg funktioniert nicht, ich hab immer noch Probleme, Schmerzen, Unzufriedenheit, nichts Funktioniert, kein Arzt und niemand kann mir helfen!
 

Möglicherweise kennst auch Du diese Problematik! Doch warum ist das so?

Die meisten Menschen fokussieren und bearbeiten oft nur einen Bereich.

Einmal wird nur im Bereich Gedanken oder am Körper herumgebastelt, dann wieder nur im emotionalen Bereich, oder vielleicht einmal im Energiebereich!

Stell Dir ein Getriebe z. B. eine Uhr vor. Das gesamte Räderwerk ist eine Einheit, wenn ein Rad blockiert ist, geht nichts mehr so wie es soll! Stimmt`s?
Genauso ist es mit uns, es macht Sinn, immer auf allen Ebenen, also am Körper, im emotionalen Bereich, im Bereich der Gedanken.- und im Energiebereich gleichzeitig, wo es eben notwendig zu arbeiten. Jeder Bereich ist mit dem anderen holistisch verknüpft.
Als Metapher stell Dir das Autofahren vor, es ist immer in allen Bereichen sofort nachzujustieren! Lenken, bremsen, Verkehr beobachten, Gas geben und was auch immer, es ist alles immer von der Situation abhängig.
Genauso funktioniert auch unser Körper, also unser aktuelles Leben!
Das bedeutet, es ist immer von der jeweiligen Situation abhängig, wo, wie, und was erkannt wurde und dementsprechend nachjustiert werden soll.

Dann kommten weiterere, von vielen nicht beachtete Aspekte dazu!

Wenn wir nicht aktiv wählen, wohin unsere schöpferische Energie fließen soll, wird sie von äußeren Kräften gelenkt und ausgebeutet und maipuliert.

Erst wenn wir uns bewusst werden, dass diese äußere Manipulation existiert, und wir selbst entscheiden, wofür wir unsere schöpferische Kraft einsetzen wollen, können wir sie zurückholen und selbstbestimmt handeln.
Das Umfeld bietet zahlreiche Einflüsse, die darauf abzielen, unser Bewusstsein und unsere schöpferische Kraft in eine vorgegebene Richtung zu lenken. Dazu zählen alltägliche Erscheinungen wie Nachrichten, aber auch subtile Einflüsse wie unsichtbare Frequenzen. Je weniger wir selbstbestimmt handeln und lenken, desto größer ist die Gefahr, dass wir von äußeren Einflüssen gesteuert werden, ohne es überhaupt zu bemerken. Daher ist es entscheidend, darüber nachzudenken, was von außen auf uns einwirkt und wohin wir unsere schöpferische Energie lenken wollen.

Diese Betrachtungseise und Erkenntnis sollten Dir wieder weiterhelfen, Deinen Weg zur Meisterschaft besser zu verstehen und damit auch mit Freude besser gehen zu können!
Wissen ist eine Holschuld, jeder darf nach seinen eigenen Wünschen handeln, nur beschweren führt nicht zum gewünschten Ergebnis. Habe den Mut die Herausforderungen anzunehmen. Also nutze die bekannten Werkzeuge, um Deine Wunschziele zu fokussieren und zu erreichen. Ich hab es unzählige Male überprüft, es funktioniert, mach es einfach!

Eine alte Weisheit sagt: Übung macht den Meister!

Zu Hilfestellungen, Werkzeugen und Informationen, siehe hier