Bei Störungen im Gesundheitsbereich ist es notwendig, die Ursache zu finden und einer möglichst optimalen Lösung zuzuführen.

Durch Umweltbelastungen können viele Disharmonien und Stress entstehenn

Es sollen die Probleme erkannt werden, deshalb sind hier mögliche Ursachen aufgeführt und Hilfestellungen angeboten. Durch die Umweltbelastungen kann es zu vielen unerklärlichen, nicht erkannten Energieräubern kommen, die permanent Menschen und die Tiere belasten.

Burn-out Syndrom

ist die Bezeichnung für eine belastungsbedingte energetisch, seelische oder psychisch bedingte körperliche Erschöpfung. In unterschiedlichen Abstufungen treten Symptome auf, welche die Arbeitsfähigkeit und die Lebensqualität massiv beeinträchtigen.

Bore-out Syndrom

ist das Gegenteil, wenn Langeweile krank macht. Schon frühmorgens überlegen Betroffene, wie sie den Tag (in der Arbeit oder zu Hause) überstehen sollen. Zwischen dem Surfen im Internet lösen sie ein Rätsel oder telefonieren mit Freunden und Bekannten. Der Arbeitsalltag wird bestimmt von Unterforderung, Langeweile und Desinteresse.

Mediziner sprechen in diesem Fall vom so genannten „Bore-out Syndrom“. Sie bezeichnen damit das Gegenteil des bekannten „Burn-out Syndroms“. Die beiden Bezeichnungen Burnout/Boreout sind keine medizinisch /psychotherapeutisch oder wissenschaftlich anerkannten Diagnosen.

Prof. Dr. Dr. med. Enrico Edinger hat festgestellt, mindestens 50% von Burn-out entsteht durch E-Smog!

Bei der Behandlung gilt es zu erkennen, was und woher die Belastungen kommen.

Stress

hingegen bezeichnet zum einen durch spezifische, äußere Reize, wie die Stressoren Handy, W-Lan, Geopathische-, Luftbelastungen, d.h. Umweltbelastungen u.v.m. denen wir nicht ausweichen können, hervorgerufene psychische und physische Reaktionen bei Lebewesen, die zur Bewältigung besonderer Anforderungen befähigen und zum anderen die dadurch entstehende körperliche und geistige Belastung verursachen.
 

Wussten Sie, dass Stress nicht nur Symptome sondern auch Süchte auslösen kann?

Es ist immer eine Kombination mehrerer Faktoren, daher ist es wichtig, die Ursachen zu erkennen und diese auch zu beseitigen.
Daher ist die Behandlung immer spezifisch auf die Situation bzw, auf den betroffenen Menschen und das jeweilige Lebewesen abgestimmt, das kann eine medizinische oder auch technische Lösung sein.