Körper und Organ Bereiche

Der Verdauungstrakt, ein ganz besonderer und wichtiger Bereich


Darmgesundheit


Um Darmgesundheit besser verstehen zu können, ein paar Daten.
  • Im Laufe des Lebens werden im Darm rund 30 Tonnen Lebensmittel verarbeitet
  • Beim Erwachsenen ist der Darm 7,5 m lang und hat eine Oberfläche von 32 m
  • Um Abnützungen vorzubeugen, erneuert sich die Darmoberfläche komplett innerhalb nur einer Woche!
    Der Darm ist jedoch relativ empfindlich und soll gepflegt werden
  • Unsere Verdauungsorgane, vor allem der  Magen-Darmtrakt wird sehr stark durch belastete Faktoren, wie zum Beispiel die weiterverbreitete, oft unbewusste  Fehlernährung belastet. Bewegungsmangel, Stress und Medikamenteneinnahme sind ebenso starke Störfaktoren.
  •  400 Bakterien mir einem Gewicht von bis zu 1,5  kg bevölkern unser Verdauungssystem 
  • Antibiotika stören das ökologische System, diese machen keinen Unterschied zwischen guten und schlechten Bakterien.
  • Die Funktionen des Darms sind zusätzlich eng verbunden mit unserem Immun- und unserem Nervensystem.
    Man spricht auch von einer Datenautobahn zwischen Gehirn und Darm. Das bedeutet, 70% steuert der Darm das Gehirn und 30%  steuert das Hirn den Darm.
    Dadurch entstehen oft unerklärliche und unerkannte Symptome und Probleme. (Heißhunger, Lust auf Kohlenhydrate, ...)
Die Darmflora ist das Um und Auf für die Gesundheit.
Ohne dieses Ökosystem wären viele lebenswichtigen Aufgaben, wie Abtransport von Schad- und Giftstoffen oder auch die Aufnahme von wichtigen Vitalstoffen gar nicht möglich.
Außerdem bilden die Organismen das für die Blutbildung unverzichtbare Vitamin K, verhindern, dass sich Erreger ausbreiten und tragen  zum Funktionieren des Immunsystems bei!



Es gibt einfache und erprobte Möglichkeiten, das gesamte System wieder in Ordnung zu bringen.

  • Erster Schritt, 
    die Probleme erkennen und die Ursache beheben, 
  • Zweiter Schritt,
    die belastende Faktoren. eliminieren und das Mikrobiom wieder richtig herstellen.

Für eine tiefgreifende, beziehungsweise nachhaltige Gesundung ist eine Darmsanierung  daher meist bei vielen Beschwerden unerlässlich! 

Was ist das Mikrobiom?

Für persönliche und vertrauliche Beratungen einfach bei 0676 5600390 anrufen!