Shop Produkte Übersicht

Kolloidales Silber


Reinstes kolloidalses Silberwasser

  • 99,99 % reines Silber
  • 25 ppm
  • aqua 2 dest med

Besonders Wichtig, es sind keine Salze enthalten.


Allgemein

Jede Art von Pilz, Virus, Bakterium, Streptokokken, Staphylokokken und anderen pathogenen Organismen sind in wenigen Minuten, meißt in drei bis vier Minuten abgetötet.
Tatsächlich ist kein Bakterium bekannt, das nicht durch kolloidales Silber innerhalb von höchstens sechs Minuten eliminiert wird, bei einer Konzentration von nur fünf Milligramm pro Liter (ppm). Und selbst bei hohen Konzentrationen gibt es keine Nebenwirkungen.
  • Es steht nicht in Konflikt mit irgendeiner anderen Medikation und führt auch nicht zu Magenbeschwerden, tatsächlich ist es eine Verdauungshilfe.
  • Es brennt nicht in den Augen. Medizinjournal-Berichte und dokumentierte Studien der letzten hundert Jahre sprechen von keinen Nebenwirkungen durch oral oder intravenös verabreichtes Silberkolloid, weder bei Tieren, noch bei Menschen. Es wurde mit hervorragenden Ergebnissen bei hochakuten Gesundheitsproblemen eingesetzt.
Ohne übertreiben zu wollen: Es ist an der Zeit, kolloidales Silber nicht nur als sicherste, sondern auch als wirksamste Medizin der Welt anzuerkennen." Kolloidales Silber sollte  immer lichtgeschützt aufbewahrt werden. Am wirkungsvollsten ist kolloidales Silber in einem Zeitraum von drei Monaten nach der Produktion. Ältere Produkte verlieren schnell ihre hohe Wirksamkeit.

Anwendungsbereiche

  • Bei Entzündungen oder Erkrankungen im Mund und Rachenbereich Silber 5x täglich 2 Pumpstöße in den Mund.
  • Bei Herpes auf den Lippen oder sonstige Hautentzündungen, Silber direkt an die betroffenen Stellen 4-5x täglich sprühen.
  • Bei Augenentzündungen direkt in die Augen, 3-4x täglich.
  • Bei Erkältungen 4-5x täglich in den Mund und in beide Nasenlöcher 1-2 Pumpstöße sprühen. Für die systematische Anwendung muss kolloidales Silber z.B. oral eingenommen werden.
    Empfehlung: Das kolloidale Silberwasser einige Zeit im Mund zu behalten, dadurch wird ein Teil des kolloidalen Silbers vom Körper bereits über die Mundschleimhaut aufgenommen.
  • Die orale Anwendung beispielsweise bei Parasiten- und Hefepilzbefall (Candida), chronischer Müdigkeit und bei Bakterien- und Virusinfektion, aber auch bei vielen anderen Erkrankungen.
    Wichtig: Kolloidales Silber sollte niemals gleichzeitig mit Vitamin C oder mit anderen Produkten vermischt werden.
    Nehmen Sie zum Beispiel morgens auf nüchternen Magen Kolloidales Silber und nach dem Frühstück Vitamin C, oder andere Produkte.
  • Bei Erkrankungen des Mund- und Rachenraumes (Zahnfleischentzündungen, Erkältungen usw.) ist es sinnvoll, Kolloidales Silber mehrmals täglich in den Mund zu sprühen oder  mit unverdünntem kolloidalem Silber zu gurgeln und zu spülen.
  • Soll kolloidales Silber im Dickdarm wirksam werden, muss es möglichst schnell mit viel Wasser getrunken werden, damit es nicht vorher schon vollständig resorbiert wird. Anschließend kann es sinnvoll sein, die Darmflora durch Joghurt o.ä. wieder zu regenerieren.
  • Da kolloidales Silber selbst bei empfindlichen Geweben wie den Augen keine Reizung hervorruft (kann aber auch mit Wasser verdünnt werden).
  • Kolloidales Silber ist auch es als " Erste-Hilfe Spray " bei Schnittwunden, Entzündungen, Verbrennungen und Insektenstichen verwendbar.

Dosierung

Da kolloidales Silber schon in kleinsten Mengen Krankheitserreger abtötet, reicht eine geringe Dosierung aus.
Kolloidales Silber soll möglichst zu den Mahlzeiten getrunken werden.
Die Dosierungsmengen sollten immer mit einem Therapeuten abgesprochen werden. Dabei ist es durchaus sinnvoll, in bestimmten Krisensituationen eine Art Silberkur durchzuführen und dann wieder zu pausieren. Sinnvoll kann es beispielsweise sein, in der kalten Jahreszeit vorbeugend den Körper mit kolloidalem Silber zu immunisieren und dazu vorübergehend die Dosis leicht zu erhöhen.

Nebenwirkungen

Wenn Sie große Mengen einnehmen, sollten Sie Ihre Ernährung durch Joghurt oder Laktobakterien ergänzen oder den möglichen Verlust von Bakterien anderweitig kompensieren.
Dies stellt jedoch kein ernsthaftes Problem dar, und anders als Antibiotika, schwächt kolloidales Silber nicht das Immunsystem.
Tatsächlich führt es zu einer außerordentlichen Kräftigung des Immunsystems.



Information: Bei diesem Artikel ist keine MWst. (§ 19)

18,00 (inkl. 20% MwSt.)
+-


Zurück zur Übersicht